IMG_0262

Red Thursday 2.0 @ Red Cat Lounge

Der Donnerstag in Köln…

Prinzipiell kann man sagen, dass das Wochenende in Köln Donnerstags beginnt.
Damit beginnt auch das Nachtleben auf den Straßen.
Die Frage des Abends lautet dann natürlich, wohin soll es gehen?
Eher dem Mainstream hinterher auf die Ringe und im Diamonds den Abend verbringen? Oder doch eher in die Hip Hop Richtung und auf die Aachenerstraße, wo man auf verschiedenste Hip Hop Beats feiern kann?
Wir haben für euch doch noch eine andere Richtung getestet. Das Studentenviertel!

Der RED THURSDAY 2.0 in der Red Cat Lounge auf der Luxemburgerstraße.
Uns hat man mitgeteilt, dass ausgelassenes und entspanntes Feiern unter Studenten genau dort möglich sein soll.
Geworben wird mit: FREIBIER, FREISEKT, FREIHUGO & 2 FOR 1 auf Longdrinks (2 Stunden lang!!!!!!)
Tatsache, kurz nach 21 Uhr stehen wir vor der Tür der Red Cat Lounge, wobei die „Lounge“ von außen eher im Vordergrund steht und wir uns schon wundern, dass das hier ein Club sein soll (Tanzfläche und Co. ist von außen nicht ganz ersichtlich, dafür aber auch angenehm abgegrenzt). Türsteher sind voll in Ordnung. Sneaker, Hose, Shirts, Haare zusammen gebunden – bei Frauen alles gar kein Problem. Männer kommen genauso entspannt rein. Hohe Hacken und kurze Kleider wären hier mehr als unangebracht.
Der Laden füllt sich sehr langsam, dafür dass man frei trinken kann, rechnet man mit mehr Publikum. Hugo, Sekt und Bier lassen den Abend langsam laufen. Der Dj beschallt die Lounge sowie die Tanzfläche. Die Lautstärke vorne ist angenehm, so dass man sich in Ruhe unterhalten kann. Aktuelle sowie auch unbekannte Tracks werden gespielt um die Leute auf die Tanzfläche zu bekommen, was dann gegen kurz nach 24 Uhr auch funktioniert.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut angebracht.
Shots → 2€
Bier → 2€
Softgetränke → 2€
Longdrinks → 6,50€

Das Publikum entspricht definitiv der Gegend → Studenten everywhere!
Im Großen & Ganzen kann man den Red Thursday in der Red Cat Lounge definitiv dafür nutzen um vorzutrinken und durch die Musik schon mal in Stimmung zu kommen. Wer allerdings zu den Leuten gehört, die erst nach 1 Uhr auf die Straße gehen und dafür bis in die frühen Morgenstunden feiern, ist hier definitiv falsch. Um 3 Uhr hat der Laden zugemacht.
Eintritt für Frauen frei – Mindestverzehr 5€. Eintritt für Männer 5€ – Mindestverzehr 5€.
Verluste macht man hier definitiv nicht!

Hands up!

Facebook Red Cat Lounge

Veranstaltung Red Thursday
Homepage Red Cat Lounge

IMG_0263

Please follow and like us:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>